Progress: 4%

Hallo liebe Fans,

wir freuen uns, dass Sie sich dazu entschlossen haben, an der "Würzburger Fanbefragung" teilzunehmen. Zunächst wollen wir Ihnen Hintergründe zu der Befragung und allgemeine Erläuterungen  zu Fragestellungen geben:

Die "Würzburger Fanbefragung" wird ab Januar 2018 erstmalig als szenenübergreifende und überregionale Untersuchung durchgeführt. Wir laden Sie ein, daran teilzunehmen, egal ob Ihr Herz für Sportvereine, Kultur, Spiele, Computer, Autos, Mode, Kosmetika, Essen und Trinken etc. schlägt.

Beim nachfolgenden Fragebogen möchten wir neben den allgemeinen und anonymisierten soziodemographischen Daten (Alter, Familienstand etc.) mehr zu Ihrer konkreten Zugehörigkeit zu einem "Fanobjekt" erfahren. Unter "Fanobjekt" verstehen wir das, für was Ihr Herz schlägt, beispielswiese für eine Automarke, einen Fußballverein, ein Shampoo, eine Designer-Modemarke oder auch ein Computerspiel. Also eine Sache, mit der Sie sich innig verbunden fühlen.

Im weiteren Verlauf ist es wichtig, dass Sie möglichst alle Fragen vollumfänglich beantworten. Das bedeutet, dass Sie bei Fragen mit mehreren Antwortalternativen möglichst jede einzelne Alternative beantworten. Alle Angaben werden vollkommen anonymisiert erhoben und verarbeitet!

Wenn Sie Rückfragen oder Anregungen haben, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an fanforschung@hw.uni-wuerzburg.de

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Professor Dr. Harald Lange

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Institut für Sportwissenschaft
Lehrstuhl Sportwissenschaft
Judenbühlweg 11
97082 Würzburg