Questback Survey Questionnaire

ZUR SITUATION DER ERDKUNDE IN DER SCHULE

Liebe Lehrkräfte, 
2020 findet an der Universität Gießen die Tagung ,,Die Erdkunde in der schulischen Praxis stärken" statt. Das Ziel dieses Kongresses ist es, dass VertreterInnen aller Phasen der Lehrerbildung zusammen diskutieren, wie die Bedeutung von Erdkunde in der Schule erhöht werden kann. Zur Vorbereitung dieser Tagung bitten wir Sie herzlich, diesen Fragebogen auszufüllen. Wir sind sehr an Ihrer Sichtweise als Lehrkraft interessiert. Ihre Angaben werden anonym behandelt. Falls Sie Erdkunde im Rahmen eines Integrationsfaches unterrichten (z.B. Gesellschaftslehre), beziehen Sie Ihre Antworten bitte auf die erdkundlichen Anteile. 

Herzlichen Dank,
Prof. Dr. Rainer Mehren & Dr. Janis Fögele

PS: In manchen Bundesländern heißt das Schulfach ,,Geographie", in anderen ,,Erdkunde". 
      Wir verstehen die Begriffe im Fragebogen als synonym.

1. STELLUNG UND ENTWICKLUNG DER ERDKUNDE

1.1 Meiner Meinung nach hat die Stellung der Erdkunde im Vergleich zu anderen Schulfächern in den letzten Jahren in MEINEM BUNDESLAND...

Worin sehen Sie die Ursachen ?

1.2 Um Erdkunde weiter zu stärken, sollten folgende Bereiche im Curriculum ausgebaut werden:

  •  

Weitere Vorschläge

1.3 Ich würde folgenden Namen für das Schulfach bevorzugen:

1.4 Wie hat sich das Anspruchsniveau des Faches Erdkunde in den letzten Jahren entwickelt ?

Bitte begründen Sie Ihre Einschätzung: