Questback Survey Questionnaire

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie bitten, an der folgenden Befragung teilzunehmen, die von der Universität Würzburg in Kooperation mit der Servicestelle Kommunen in der einem Welt (SKEW) - einem Fachbereich von Engagement Global - durchgeführt wird.
 
Ermittelt werden sollen mit der Umfrage:
  • Der Status quo der Beschaffung in Ihrem kommunalen Unternehmen.
  • Die Berücksichtung sozial nachhaltiger Beschaffung bzw. fairer Beschaffungskriterien.
  • Die Berücksichtung ökologischer Kriterien bei den Beschaffungsentscheidungen.
  • Die größten Herausforderungen einer fairen und/oder ökologischen Beschaffung.
Hinweise zur Beantwortung des Fragebogens:
  • Unter dem Begriff „Faire Beschaffung" wird eine Vergabepraxis verstanden, bei der neben Preis und Qualität auch die Einhaltung von sozialen Kriterien entlang der Wertschöpfungskette einer Warenproduktion beachtet wird. Somit ist diese ein Teilaspekt nachhaltiger Beschaffung.
  • Innerhalb des Fragebogen sind einige wenige Pflichtfragen definiert. Diese müssen ausgefüllt werden, um die Funktionalität der damit verknüpften Filter zu gewährleisten.
  • Der Fragebogen dient rein wissenschaftlichen Zwecken.
  • Alle personenbezogenen Angaben Ihrerseits sind freiwillig und dienen nicht zur Auswertung der Studie, sondern der späteren Kontaktaufnahme zur Zusendung der Studienergebnisse sowie dem darauf aufbauenden Austausch der Erfahrungen von öffentlichen Auftraggebern bezüglich einer ökologisch nachhaltigen Beschaffung. Bei der Angabe personenbezogener Daten stimmen Sie der kurzfristigen Speicherung dieser zu.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!