Projektpartner.png

Herzlich willkommen

zur Befragung von Bürgerinnen und Bürgern sowie Gewerbetreibenden der Stadt Remagen, der Ortsgemeinde Erpel und der Verbandsgemeinde Unkel!

Vielleicht haben Sie es schon gehört: Die genannten Kommunen denken als Projektpartner darüber nach, an der Stelle der historischen Ludendorff-Brücke (Brücke von Remagen) eine Fußgänger- und Radfahrerbrücke zu errichten. Diese würde beide Rheinseiten rund um die Uhr miteinander verbinden. Auf dem nachfolgenden Bild ist der Ort erkennbar, wo eine solche Brücke entstehen könnte.

Bild_Ansicht_Brucke.png 

Aktuell befinden sich die Überlegungen noch ganz am Anfang. Erste Vorklärungen haben ergeben, dass die Errichtung einer solchen Brücke zwar nicht einfach zu bewerkstelligen, aber grundsätzlich möglich ist. Eine Brücke für Autos ist nicht vorgesehen. Die Personenfähre „Nixe“ soll erhalten bleiben.

Bevor in dieser Sache konkrete Schritte unternommen werden, möchten die beteiligten Kommunen in Erfahrung bringen, wie Sie als Bürger/in oder Gewerbetreibende/r zu dem Projekt stehen. Deshalb würde es sehr helfen, wenn Sie nachfolgende Fragen aus Ihrer persönlichen Sicht beantworten. Sie helfen so bei den weiteren Überlegungen und Planungen.

Zur Beantwortung der Fragen benötigen Sie ca. 10 Minuten. Die Befragung ist anonym und vertraulich und wird durch Prof. Holger J. Schmidt und sein Team von der Hochschule Koblenz wissenschaftlich begleitet und ausgewertet. Die Originaldaten der Befragung (d.h. Ihre Antworten) werden nur dem Projektteam der Hochschule zugänglich sein. Ihre persönlichen Daten werden an keine andere Stelle weitergegeben und nach der Auswertung - spätestens in 12 Monaten - gelöscht. Aus der Auswertung sind keine Rückschlüsse auf Sie als Person möglich. Die Gesamtauswertung wird auf der Homepage der Projektpartner veröffentlicht und der lokalen und überregionalen Presse zur Verfügung gestellt.

Für die Realisierung dieser Befragung nutzen wir eine kommerzielle Umfrageplattform, die durch die Firma QuestBack GmbH betrieben wird. Die Datenschutzerklärung des Betreibers finden Sie hier.

Vielen Dank, dass Sie an der Befragung teilnehmen.

Björn Ingendahl Günter Hirzmann Karsten Fehr
Bürgermeister Bürgermeister Bürgermeister
Stadt Remagen    Ortsgemeinde Erpel Verbandsgemeinde Unkel


Warum erheben und verarbeiten wir Ihre Daten

Um Ihre Meinungen und Einschätzungen zielgerichtet zu analysieren, ist es notwendig, von Ihnen einige wenige persönliche Daten (z.B. Alter, Geschlecht etc.) zu erheben. Diese Informationen werden allerding nur benutzt, um zu identifizieren, ob es innerhalb verschiedener Bevölkerungsgruppen unterschiedliche Einstellungen zu dem Projekt gibt. Dies wird helfen, auf die individuellen Bedürfnisse der Bürger zielgerichtet einzugehen.

Wie können Sie uns kontaktieren

Hochschule Koblenz

Prof. Dr. Holger J. Schmidt
hjschmidt@hs-koblenz.de

Wenn Sie mehr Information über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, bitte auf folgenden Link klicken.