Progress: 7%

Willkommen beim Online-Fragebogen zur Leitlinie

"Einwilligung von Menschen mit Demenz in medizinische Maßnahmen“ 

(AWMF-Leitlinie Registernummer 108 – 001)


Leitlinien sind oft sperrig: zwar inhaltlich fundiert, aber in der Praxis schwer anwendbar. Uns ist sehr wichtig, dass unsere Leitlinie in der Praxis handhabbar wird. Hierfür brauchen wir Ihre Unterstützung.

Menschen mit Demenz stellen eine zunehmende Patientengruppe dar. In der Regel sind sie multimorbide und leiden neben der Demenz durchschnittlich an 4-6 weiteren Grunderkrankungen. Sie sind angewiesen auf medizinische Maßnahmen und werden regelmäßig mit Entscheidungen zur medizinischen Diagnostik und/oder Behandlung konfrontiert. Da die Einwilligungsfähigkeit der Betroffenen dabei häufig in Frage gestellt wird, werden regelmäßig stellvertretende Entscheidungen getroffen. 

Es besteht somit dringender Bedarf, Kriterien und Prozeduren zur Verfügung zu stellen, um eine Handlungsfähigkeit von Menschen mit Demenz im Sinne der Selbstbestimmung bei Entscheidungen über medizinische Maßnahmen zu gewährleisten.

An dieser Stelle setzt die AWMF-Leitlinie „Einwilligung von Menschen mit Demenz in medizinische Maßnahmen“ an.

 

Sagen Sie uns bitte Ihre Meinung: Ist die Leitlinie umsetzbar? Sind die gegebenen Empfehlungen angemessen? Werden Sie die Empfehlungen anwenden?


Das Ausfüllen wird ca. 15 Minuten beanspruchen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Freiwillig, anonym und im Einklang mit den Datenschutzbestimmungen.

Die Teilnahme an der Online-Umfrage ist selbstverständlich freiwillig, und Sie können das Ausfüllen jederzeit folgenlos abbrechen. Eine finanzielle Gegenleistung gibt es für das Beantworten nicht. Ihre Antworten werden sofort anonymisiert und können nicht zurückverfolgt werden. Alle Daten werden wir vertraulich behandeln. Die Befragung wird ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke verwendet werden. Vielen Dank!

Einwilligungserklärung