Questback Survey Questionnaire

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

vielen Dank, dass Sie sich bereiterklärt haben, an dieser sozialpsychologischen Studie teilzunehmen. Mit Ihrer Teilnahme an der Studie leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur sozialpsychologischen Forschung!

 

Diese Umfrage besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil erfolgt durch diese Online-Befragung und dauert schätzungsweise 5 Minuten. Den Link zum zweiten Teil der Studie erhalten Sie wenige Tage später. Als Dankeschön können Sie 2 Tafeln Schokolade bei der Abteilung der Sozialpsychologie an der Universität Leipzig erhalten, sobald die Präsenzveranstaltungen wieder beginnen. Am Ende der Untersuchung werden Ihnen die Untersuchungsinhalte und Untersuchungsziele ausführlich erläutert, über die wir zur Vermeidung von Vorbeeinflussung erst dann detailliert informieren können.

Ihre Teilnahme an dieser Studie ist freiwillig. Sie können jederzeit und ohne Angabe von Gründen Ihre Einwilligung zur Teilnahme widerrufen, ohne dass Ihnen daraus Nachteile entstehen. Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten bis zum Ende Ihrer Teilnahme widerrufen, ohne dass Ihnen daraus Nachteile entstehen.

Da keine personenbezogenen Daten erhoben werden, ist nach Abschluss der Versuchsdurchführung prinzipiell keine Zuordnung mehr zwischen den Daten im Datensatz und Ihrer Person möglich – der Datensatz ist anonym. Entsprechend ist nach Abschluss dieser Datenerhebung auch keine gezielte Löschung Ihres persönlichen Datensatzes möglich, da wir diesen nicht zuordnen können.

Um beide Teile der Umfrage im Nachhinein einander zuordnen zu können, wird Ihr Fragebogen mit einem Code versehen, den Sie selbst erstellen können. Das Verfahren - Pseudonymisierung genannt - ist eine anerkannte Methode, um die Identifizierung einzelner Teilnehmer*innen zu verhindern. Die Daten können also nach Abschluss der Versuchsdurchführung nicht mehr mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden.


Die Ergebnisse und Daten dieser Studie werden als wissenschaftliche Publikation veröffentlicht. Dies geschieht in anonymisierter Form, d. h. ohne dass die Daten einer spezifischen Person zugeordnet werden können. Die vollständig anonymisierten Daten dieser Studie werden als offene Daten im Internet in einem wissenschaftlichen Datenarchiv zugänglich gemacht. Damit folgt diese Studie den Empfehlungen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) zur Qualitätssicherung in der Forschung.

Bitte bestätigen Sie im Folgenden, dass Sie die oben beschriebenen Informationen für Versuchsteilnehmende verstanden haben und mit den genannten Teilnahmebedingungen einverstanden sind: