Questback Survey Questionnaire

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, um an unserer Umfrage zu dem spannenden und hochaktuellen Thema der digitalen Transformation teilzunehmen. Diese Umfrage wird im Rahmen eines internationalen Forschungsprojekts der University of British Columbia in Kanada und der Freien Universität Berlin durchgeführt. Das Projekt steht unter der gemeinsamen Leitung von Prof. Dr. Daniel Fürstenau (Freie Universität Berlin) und Prof. Dr. Carson Woo (UBC Sauder School of Business).

Der Fokus der digitalen Transformation und deren Auswirkung auf digitale Agilität:

Digitale Agilität beschreibt die Fähigkeit, sich schnell an variable Umstände anzupassen, um schnell qualitative Produkte und Lösungen für den Kunden digital anbieten zu können. Der hohe Bedarf für diese Fähigkeit zeigt sich mit Blick auf die aktuelle Situation durch das Corona-Virus besonders deutlich. Die schnelle und flexible Anpassungsfähigkeit wird zu einem Schlüsselfaktor, um auch bei unvorhergesehenen Umständen seine Geschäftsfähigkeit beizubehalten. Die digitale Agilität ist dabei nicht von vornherein gegeben - sie ist das Ergebnis eines digitalen Transformationsprozesses, der viele Jahre andauern kann. Die aktive Durchführung der digitalen Transformation liegt hierbei in der eigenen Verantwortung der Unternehmen und ist oft von hoher Komplexität geprägt. In dieser Studie soll überprüft werden, welche Faktoren zu einer guten digitalen Agilität führen und welche Form der digitalen Transformation besonders geeignet ist, um seine eigene digitale Agilität zu verbessern. Vor diesem Hintergrund ist es bedeutsam, dass Sie uns helfen, diese Faktoren zu identifizieren und den folgenden Fragebogen beantworten. Selbstverständlich können Sie uns nach Analyse der Daten mit Ihrer anonymen ID (wird am Ende der Umfrage ausgegeben) ansprechen. Wir teilen Ihnen die Forschungsergebnisse gerne mit (Kontakt per Mail weiter unten).

Die Antworten auf die Umfrage werden in Übereinstimmung mit den bestehenden Datenschutzrichtlinien (in Europa, insbesondere der Allgemeinen Datenschutzverordnung) und in Übereinstimmung mit den Erklärungen der verantwortlichen Forschungseinrichtungen der Universitäten behandelt. Der Zugriff auf die Antworten ist auf die Forschungsgruppen von Prof. Fürstenau und Prof. Woo beschränkt und wird nur für das genannte Forschungsprojekt verwendet.

Die Beantwortung dieser Umfrage dauert ca. 15 Minuten und ist bis zum 15. August 2020 aktiviert.

Wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können:

Falls Sie weitere Fragen zu dieser Umfrage haben, schreiben Sie uns gerne an:
ls-fuerstenau@wiwiss.fu-berlin.de
Wenn Sie weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten erhalten möchten, klicken Sie bitte hier