Progress: 3%

Studie zum Arbeitserleben in Zahnarztpraxen in Zeiten sich verändernder Arbeitsbedingungen

Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlichen Dank, dass Sie an dieser Befragung der Europa-Universität Flensburg teilnehmen!

Auf den folgenden Seiten werden Sie gefragt, wie Sie Ihren Arbeitsplatz und Ihre Arbeit wahrnehmen. Da es um Ihre persönliche Wahrnehmung geht, gibt es keine richtigen oder falschen Antworten. Selbstverständlich ist die Befragung
anonym und Ihre Angaben werden streng vertraulich behandelt. Es haben ausschließlich die Mitarbeiter/innen der Europa-Universität Flensburg, die an diesem Forschungsprojekt arbeiten, Zugang zu den erhobenen Daten.
 
Sofern mind. 5 Personen aus Ihrer Praxis teilnehmen, erstellen wir auf Wunsch eine praxisindividuelle Auswertung. Dabei werden selbstverständlich keine persönlichen Angaben (Alter, Geschlecht, Dauer der Beschäftigung in der Praxis, Beschäftigungsstatus etc.) ausgewertet.

Die Teilnah
me an der Befragung dauert etwa 8 – 14 Minuten je nach Funktion in der Praxis. Geben Sie bitte für jede Frage die Antwort an, die am ehesten auf Sie oder Ihre Arbeit zutrifft! Bitte beantworten Sie jede Frage sorgfältig, aber zügig. Der erste Gedanke ist meist auch der zutreffendste. Manche Fragen erscheinen ähnlich, lassen Sie sich dadurch bitte nicht irritieren!

Bitte beantworten Sie den Fragebogen möglichst vollständig!
 
Bei Fragen oder Anmerkungen wenden Sie sich bitte an: Tabea.Scheel@uni-flensburg.de.

Für Praxisinhaber/innen:
Im Fragebogen gibt es eine optionale Frage zur Rentabilität Ihrer Praxis. Wenn Sie diese beantworten möchten, legen Sie sich bitte Ihre BWA von 2018 bereit.