Questback Survey Questionnaire

Hallo und Herzlich Willkommen!

Liebe Teilnehmerin,

vielen Dank für Ihr Interesse an der Online-Studie zum Thema "Auswirkungen verschiedener Arten der Entbindung auf das psychische Wohlbefinden von Frauen".

Die vorliegende Erhebung ist Bestandteil eines Masterarbeitsprojektes des Studiengangs „Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie“ an der Fakultät Humanwissenschaften der Medical School Hamburg.

 

Teilnahmekriterien

  • Sie haben innerhalb der letzten 24 Monate entbunden.
  • Die Entbindung liegt mindestens 4 Wochen zurück.
  • Das Kind ist NICHT vor, während oder nach der Geburt gestorben. 

Inhalt

In dieser Erhebung soll die Auswirkung verschiedener Geburtsarten auf das psychische Wohlbefinden untersucht werden.

Stimmen Sie der Teilnahme zu, werden wir Ihnen in den nächsten 15-25 Minuten einige persönliche Fragen zu Ihrer letzten Entbindung und Ihrem psychischen Befinden stellen.

 

Beantwortung des Fragebogens

Für die Qualität der erhobenen Daten wäre es wünschenswert, dass Sie während der Bearbeitung für eine möglichst ruhige und störungsfreie Umgebung sorgen.

Dennoch ist es nicht schlimm, sollten Sie abgelenkt sein. Sie können die Untersuchung jederzeit pausieren und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzten.

Benutzen Sie bitte nicht die Navigationshilfe Ihres Browsers (Vor- und Zurück-Button), um in den Seiten zu blättern.

Antworten Sie bitte gewissenhaft und ehrlich, damit wir Ihre Daten verwenden können.
Für die Beantwortung einiger Fragen können Sie Informationen aus Ihrem Mutterpass entnehmen. Das Vorliegen Ihres Mutterpasses kann hilfreich sein, ist jedoch nicht zwingend notwendig.

 

Versuchspersonenstunden

Studierende der Medical School Hamburg erhalten für die Teilnahme 0,5 Versuchspersonenstunden. Nutzen Sie hierfür bitte den Zugang zur Studie über sona-Systems.

 

Datenschutz und Anonymität

Alle Autorinnen der Studie verpflichten sich, Ihre Angaben vertraulich zu behandeln und anonymisiert auszuwerten.

Das heißt, Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen unserer Forschungstätigkeiten ausgewertet und nie im Zusammenhang mit Angaben zu Ihrer Person verwendet.

Sie können die Teilnahme zu jeder Zeit ohne Angabe von Gründen abbrechen. Auch unmittelbar nach Ende der Befragung können Sie Ihr Einverständnis ausdrücklich zurückziehen und die Verwendung Ihrer Daten untersagen.


Einwilligungserklärung

Bitte geben Sie an: