Progress: 13%

Sehr geehrte Teilnehmerin, sehr geehrter Teilnehmer,

Das Kompetenzzentrum innovative Beschaffung (KOINNO) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat gemeinsam mit dem Forschungszentrum für Recht und Management öffentlicher Beschaffung (FoRMöB) der Universität der Bundeswehr München ein Zertifizierungsprogramm zur Auszeichnung "innovativer öffentlicher Auftraggeber" konzipiert. Das Zertifizierungsprogramm hat dabei drei Zertifizierungsstufen. 

Im Zuge dieses ersten Schritts, soll auf Basis einer Selbstevaluation der öffentlichen Vergabe- / Beschaffungsstellen festgestellt werden, ob die grundsätzlichen Voraussetzungen bzw. Grundzüge einer innovativen (strategischen) Beschaffung in Ihrer Vergabe- / Beschaffungsstelle vorhanden sind sowie der Einsatz innovationsförderlicher Beschaffungs-Instrumente / -Methoden praktiziert wird. Dies stellt die erste Stufe des Zertifizierungsprogramms dar und wird bei erfolgreichem Evaluaionsergebnis mit dem KOINO-Zertifikat "innovativer öffentlicher Auftragggeber" in Bronze ausgezeichnet. Die folgende Abbildung stellt die drei Zertifizierungsstufen dar:

Zertifizierungskonzept.jpg
Der Zeitaufwand der Selbstevaluation beträgt dabei ca. 60 min. Ihre Angaben werden selbstverständlich nicht weitergegeben und unterliegen den Vorschriften des Datenschutzes. Sie können die Selbstevaluation jederzeit unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt forstsetzen indem Sie den Umfrage-Link erneut öffnen (vorausgesetzt ihre Cookie-Einstellungen werden nicht gelöscht). Bitte beantworten Sie die Fragen gewissenhaft und wahrheitsgemäß!

Das Ergebnis der Selbstevaluation sowie eine positive bzw. negative Rückmeldung hinsichtlich der Zertifizierung Ihrer Vergabe- / Beschaffungsstelle, werden Ihnen spätestens nach 2 Monaten an die hinterlegte Email-Adresse gesendet. Ebenfalls erhalten Sie eine detaillierte Auswertung / Bericht mit ihrem Evaluationsergebnis und Handlungsempfehlungen zur weiteren Optimierung der innovativen Beschaffung in Ihrer Vergabe- / Beschaffungsstelle.
Bei bestandener Zertifizierung, wird Ihnen anschließend das KOINNO-Zertifikat "Innovativer öffentlicher Auftraggeber" in Bronze per E-Mail an die angegebene Adresse übersandt.

Für die zweite Stufe des KOINNO-Zertifizierungsprogramms (KOINNO-Zertifikat "innovativer öffentlicher Auftraggeber" in Silber), können Sie sich erst nach bestandener Selbstevaluation bewerben.
Die zweite Stufe soll im Zuge eines Audits mit Ihnen vor Ort die Ergebnisse der Selbstevaluation verifizieren und in einem Workshop weitere Optimierungspotentiale aufzeigen und Handlungsempfehlungen entwickeln. Genauere Informationen zum kompletten Ablauf des Zertifizierungs-Programms erhalten Sie unter dem folgenden Link: https://www.koinno-bmwi.de/fileadmin/user_upload/KOINNO/Factsheet_Zertifizierung_DE_web.pdf

Weitere Informationen zu KOINNO und der innovativen Beschaffung allgemein erhalten Sie unter http://de.koinno-bmwi.de/

Vielen Dank für Ihr Interesse am KOINNO-Zertifizierungsprogramm!

Falls Sie Fragen bzw. Anregungen zum Zertifizierungsprogramm haben oder sich für die zweite Stufe des KOINNO-Zertifizierungsprogramm bewerben wollen, können Sie uns unter folgenden Email-Adresse erreichen: info@koinno-bmwi.de

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr KOINNO-Team

  

Hinweis:
Wir erheben, verarbeiten oder nutzen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns übermitteln, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen nur soweit dies zur Leistungserbringung oder für interne Zwecke erforderlich ist.
Wir werden Ihre Daten ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Soweit externe Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, haben wir durch rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen sowie durch regelmäßige Kontrollen sichergestellt, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze einhalten.


0. Einleitende Fragen

0.1 Bitte geben Sie uns folgende Kontaktdaten bzw. Informationen der zu zertifizierenden Vergabe- / Beschaffungsstelle:


0.2 Welcher Verwaltungsebene gehört Ihre Behörde / Einrichtung an?


0.3 Wie sind Sie auf die KOINNO-Zertifizierung "innovativer öffentlicher Auftraggeber aufmerksam geworden?


Informationen zum Ausfüllenden

0.4 In welcher Funktion sind Sie in Ihrer Einrichtung tätig?


0.5 Wie viele Jahre Berufserfahrung im Bereich des Einkaufs bzw. der Beschaffung haben Sie?