Questback Survey Questionnaire

Logo_WWU1.jpg







Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Vorstandsvorsitzenden,

an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster führen wir derzeit eine wissenschaftliche Studie zu Migrantenselbstorganisationen und Migrantengemeinden in Nordrhein-Westfalen durch. Zu diesem Zweck befragen wir alle Vereine und Organisationen von einst zugewanderten Menschen und ihren Nachkommen in den Städten Dortmund, Essen, Bochum, Bielefeld, Oberhausen, Hagen und Hamm. Neben der Anzahl von hauptamtlich Beschäftigten und freiwillig helfenden Personen interessieren uns vor allem Ihre allgemeine Situation, Ihre Aktivitäten und Ihre Zusammenarbeit mit anderen Organisationen.
Wir möchten Sie bitten, zum wissenschaftlichen Erfolg unserer Studie beizutragen, indem Sie den Fragebogen über Ihre Organisation wahrheitsgemäß beantworten.
Durch eine zusammenfassende Analyse der Antworten aller Teilnehmenden ist eine Identifizierung von Organisationen und Personen anhand der veröffentlichten Ergebnisse nicht möglich.

Für Ihre Teilnahme bis zum 31. Mai 2018 möchten wir uns bereits jetzt sehr herzlich bedanken.

Bei Fragen können Sie sich gerne an die Studienleiterin Frau Anna Wiebe Klie wenden:
E-Mail: kliew@uni-muenster.de
Telefon (Mobil): 0160 / 565 975 6

Mit freundlichen Grüßen

Anna Wiebke Klie - Wissenschaftliche Mitarbeiterin & Studienleiterin
Prof. Dr. Detlef Pollack - Professor für Religionssoziologie/ Universität Münster
Seite 2

Wählen Sie hier bitte die Sprache aus, in der Ihnen der Fragebogen angezeigt werden soll.