Questback Survey Questionnaire

   

FernUniversität in Hagen

Fakultät für Psychologie

Lehrgebiet Gesundheitspsychologie

   
Projekttitel: Akzeptanz von eHealth-/mHealth-Angeboten zum Selbstmanagement bei chronischen Erkrankungen
Projektkennung: 600430
Projektverantwortliche Person: Dr. Jennifer Apolinário-Hagen, jennifer.apolinario-hagen@fernuni-hagen.de
   

Sehr geehrte Teilnehmerin, sehr geehrter Teilnehmer,


herzlich willkommen zur Online-Umfrage zum Thema „Akzeptanz von mHealth-Angeboten (Gesundheits-App) zum Selbstmanagement bei chronischen Erkrankungen”. Wir freuen uns, dass Sie sich die Zeit nehmen, an dieser Studie teilzunehmen!

Im Rahmen eines Forschungsprojekts an der FernUniversität in Hagen am Lehrgebiet Gesundheitspsychologie unter Betreuung von Dr. Jennifer Apolinário-Hagen interessieren uns Ihre Vorstellungen bezüglich der Nutzung von Gesundheits-Apps zum Selbstmanagement chronischer Erkrankungen wie Bluthochdruck unter Erwachsenen.

Der Begriff mHealth umfasst dabei alle digitalen Anwendungen und Technologien, welche die Patientenversorgung unter Verwendung von Smartphones, Tablets und anderen mobilen Geräten verbessern oder ergänzen. Beispiele dafür sind Gesundheits-Apps, die das Einhalten von ärztlichen Behandlungsempfehlungen fördern oder die kontinuierliche Dokumentation des gesundheitlichen Befindens erleichtern.

Aus diesem Grund wollen wir die vorherrschenden Vorstellungen, die Menschen über die Nutzung von Gesundheits-Apps zum Managen ihrer Erkrankungen haben, in unserem Projekt näher untersuchen.

An der Studie können nur Personen teilnehmen, die mindestens 18 Jahre alt sind und bei denen entweder Bluthochdruck festgestellt wurde oder Ärztinnen und Ärzte.

Die Bearbeitung des Online-Fragebogens über ein beliebiges Endgerät mit Internetzugang wird ca. 10-15 Minuten in Anspruch beanspruchen. Zu Beginn werden Ihnen allgemeine Fragen zu Ihrer Person wie das Geschlecht gestellt, die keine direkten Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Im Anschluss folgen unterschiedliche Fragen zu Ihrem Blutdruck und zur Internetnutzung im Zusammenhang mit Ihrem Bluthochdruck. Bitte geben Sie an, inwieweit Sie diesen Aussagen zustimmen bzw. nicht zustimmen – wir sind ausschließlich an Ihrer persönlichen Meinung interessiert. Wir bitten Sie, alle Fragen möglichst spotan zu beantworten.

Ihre Angaben werden vollständig anonym ausgewertet und lassen keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu. Diese Studie dient rein wissenschaftlichen Zwecken und hat keinerlei kommerziellen Hintergrund. Es steht Ihnen frei, die Umfrage jederzeit ohne Angabe von Gründen zu beenden.

Studierende der FernUniversität in Hagen können für Ihre Teilnahme 0,25 Versuchspersonenstunden erhalten.

Sie haben die Möglichkeit, nach Ihrer Teilnahme eine kurze Information über die Zusammenfassung der Ergebnisse der Studie zu erhalten. Informieren Sie uns bitte kurz per E-Mail, wenn Sie eine Rückmeldung wünschen. Wir Informieren Sie dann gerne, sobald die Untersuchungsergebnisse vorliegen. Das Studienteam ist zur Verschwiegenheit über die erlangten Erkenntnisse über Personen, so auch in Bezug auf mögliche E-Mail-Anfragen zur Studie, verpflichtet.

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Mithilfe. Bei Rückfragen können Sie uns gerne per Mail kontakieren: bernhard.breil@studium.fernuni-hagen.de

Bernhard Breil & Jennifer Apolinário-Hagen
(Studienteam)

 

Hinweise zum Datenschutz


Grundsätzlich speichern und verarbeiten wir personenbezogene Teilnehmerdaten nur nach Ihrer Einwilligung. Der Zweck der Erhebung und Verarbeitung dieser Daten ist immer das jeweilige wissenschaftliche Forschungsvorhaben (siehe Projekttitel/Willkommenstext oben) oder die Bereitstellung eines Services für Hochschulangehörige.

Um an diesem Projekt teilnehmen zu können, müssen Sie Ihre Zustimmungserklärung zur Datenerhebung und -verarbeitung durch den entsprechenden Klick am Ende dieser Seite abgeben. Im Folgenden wird Ihnen die Möglichkeit gegeben, sich ausführlich über die Datenerhebung und -verarbeitung zu informieren und eine bewusste Entscheidung über Ihre Teilnahme und Zustimmung zu treffen.

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der FernUniversität (Datenschutzbeauftragter@FernUni-Hagen.de) oder den Datenmanager der Fakultät für Psychologie Tobias Burkhard (unipark-admin@fernuni-hagen.de).

Übergeordnete Kontaktmöglichkeit zur Datenverantwortung

Die Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung und der jeweils einschlägigen nationalen Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ("Stelle, die über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten entscheidet") ist die:

FernUniversität in Hagen
Universitätsstraße 47
58097 Hagen

Körperschaft des Öffentlichen Rechts
vertreten durch die Rektorin
Tel.: 02331 987 – 2400
E-Mail: rektorin@fernuni-hagen.de
http://www.fernuni-hagen.de/service/kontakt.shtml
Wenn Sie weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, klicken Sie bitte hier.