Questback Survey Questionnaire

   

FernUniversität in Hagen

Fakultät für Psychologie

Lehrgebiet Arbeits- und Organisationspsychologie

   
Projekttitel: Studie zur aktiven Arbeitsgestaltung
Projektkennung: 596539
Projektverantwortliche Person: Katja Hoffmann, katja.hoffmann@fernuni-hagen.de
   


Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

willkommen zur Studie zur aktiven Arbeitsgestaltung. Im Rahmen dieser Studie interessieren wir uns dafür, wie ArbeitnehmerInnen ihren Arbeitsalltag eigenständig gestalten, also sich beispielsweise Aufgaben einteilen, in Austausch mit KollegInnen treten oder auch wie sie ungeliebte Aufgaben vermeiden. Wir untersuchen dabei, unter welchen Bedingungen sich selbstständige Gestaltungsansätze positiv auf die ArbeitnehmerInnen und ihren Job auswirken bzw. unter welchen Bedingungen selbstständige Arbeitsgestaltung möglicherweise mit Problemen verbunden ist. Wir möchten herausfinden, wie ArbeitnehmerInnen sich selbst motivieren und inwieweit Führungskräfte sie dabei unterstützen können.

Mit diesem Ziel ist in Zusammenarbeit mit unserer wissenschaftlichen Betreuerin, Frau Katja Hoffmann, die die gewonnenen Erkenntnisse auch im Rahmen ihres Promotionssprojekts verwenden wird, diese Befragung entstanden. Geplant sind zwei Befragungsteile im Abstand von einigen Wochen. Dieser erste Teil wird etwa 20 Minuten Bearbeitungszeit in Anspruch nehmen. Der zweite Fragebogen, zu dem wir Sie ebenfalls herzlich einladen möchten, dauert nur ca. 5 Minuten. Wenn Sie sich für den zweiten Teil der Studie anmelden, erhalten Sie nach ca. vier Wochen erneut eine E-mail mit einem Link zu der zweiten Befragung.

Weiterhin interessieren wir uns für die Wahrnehmungs- und Einflussmöglichkeiten auf die selbständige Arbeitsgestaltung durch andere. Nehmen KollegInnen und Führungskräfte Ihre Gestaltungsansätze wahr? Nehmen sie Ihr Wohlbefinden und Ihre Motivation wahr? Um mehr darüber zu erfahren, bitten wir Sie am Ende dieses Fragebogens, den bereitgestellten Link per Email an eine Kollegin/einen Kollegen zu verschicken mit der Bitte, ebenfalls an einer kurzen Befragung teilzunehmen. Das Versenden des Links ist selbstverständlich freiwillig. Ihre Kollegin/ihr Kollege sieht durch die Weiterleitung des Links lediglich, dass Sie teilgenommen haben. Ein Zugriff auf Ihre Antworten ist ausgeschlossen.

All Ihre Angaben sind anonym und werden ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke genutzt. Rückschlüsse auf einzelne TeilnehmerInnen sind nicht möglich. Die Teilnahme an der Studie ist selbstverständlich freiwillig. Sie können die Teilnahme jederzeit ohne Angaben von Gründen abbrechen.

Im Fragebogen ist mit "Arbeit" Ihre Erwerbsarbeit gemeint. Alle Fragen lassen sich zügig und einfach beantworten. Antworten Sie bitte so, dass die Antworten Ihre persönliche Erfahrung am besten ausdrückt. Es gibt kein richtig oder falsch! Überlegen Sie daher nicht lange, sondern antworten Sie spontan, was Sie denken. Auch wenn sich einige Fragen ähneln, ist es wichtig, dass Sie versuchen, alle Fragen zu beantworten.

Über Ihre Bereitschaft an der Studie teilzunehmen, freuen wir uns sehr! Für die Teilnahme am ersten Befragungsteil erhalten Sie 0,5 Versuchspersonenstunden. Für Fragen zu dieser Untersuchung steht Ihnen Katja Hoffmann (katja.hoffmann@fernuni-hagen.de) zur Verfügung.


Vielen Dank für Ihre Mithilfe bei dieser Studie!


Mit freundlichen Grüßen

Melanie Woyderski, Marie Kulessa, Florian Schneider und Katja Hoffmann

Hinweise zum Datenschutz

Grundsätzlich speichern und verarbeiten wir personenbezogene Teilnehmerdaten nur nach Ihrer Einwilligung. Der Zweck der Erhebung und Verarbeitung dieser Daten ist immer das jeweilige wissenschaftliche Forschungsvorhaben (siehe Projekttitel/Willkommenstext oben) oder die Bereitstellung eines Services für Hochschulangehörige.

Um an diesem Projekt teilnehmen zu können, müssen Sie Ihre Zustimmungserklärung zur Datenerhebung und -verarbeitung durch den entsprechenden Klick am Ende dieser Seite abgeben. Im Folgenden wird Ihnen die Möglichkeit gegeben, sich ausführlich über die Datenerhebung und -verarbeitung zu informieren und eine bewusste Entscheidung über Ihre Teilnahme und Zustimmung zu treffen.

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der FernUniversität (Datenschutzbeauftragter@FernUni-Hagen.de) oder den Datenmanager der Fakultät für Psychologie Tobias Burkhard (unipark-admin@fernuni-hagen.de).

Übergeordnete Kontaktmöglichkeit zur Datenverantwortung

Die Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung und der jeweils einschlägigen nationalen Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ("Stelle, die über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten entscheidet") ist die:

FernUniversität in Hagen
Universitätsstraße 47
58097 Hagen

Körperschaft des Öffentlichen Rechts
vertreten durch die Rektorin
Tel.: 02331 987 – 2400
E-Mail: rektorin@fernuni-hagen.de
http://www.fernuni-hagen.de/service/kontakt.shtml
Wenn Sie weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, klicken Sie bitte hier.