Questback Survey Questionnaire

   

FernUniversität in Hagen

Fakultät für Psychologie

LG Arbeits- und Organisationspsychologie

   
Projekttitel: "Erleben unserer Arbeit in Krisenzeiten"
Projektkennung: 665820
Projektverantwortliche Person: Dipl.-Psych. Wieland Fraas, wieland.fraas@fernuni-hagen.de
   

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

herzlich willkommen zu unserer Studie und vielen Dank für Ihre Unterstützung! Wir untersuchen, wie sich die Wahrnehmung der eigenen Erwerbsarbeit im Verlauf der Pandemie von SARS-CoV2 verändert . Die Ergebnisse werden ausschließlich im Rahmen der Forschung und Lehre ausgewertet.

Unsere Studie besteht aus vier Teilen:


Dauer:
-> Teil 1 (jetzt) ca. 30min <-
- Teil 2 (in ca. 1 Woche) ca. 15min
- Teil 3 (in ca. 1 Woche) ca. 15min
- Teil 4 (in ca. 1 Woche) ca. 15min

Am Ende von Teil 4 erhalten Sie auf Wunsch 1,5 VP (Versuchspersonenstunden).

Bitte beachten Sie, dass Sie an der Studie nur teilnehmen können, wenn:
- Sie momentan erwerbstätig sind (VZ, TZ)

Um Sie effektiv zu den 4 Zeitpunkten per E-Mail einladen zu können, benötigen wir zu Beginn einmalig Ihre E-Mail Adresse.

Diese verwenden wir ausschließlich für die 4 vorgesehenen E-Mails an Sie und max. 4 Reminder E-Mails im Rahmen der oben genannten Studie. Nach Abschluss der Studie (ca. Mai 2021) wird Ihre E-Mail Adresse von unseren Servern gelöscht.

Sie können jederzeit Ihr Einverständis zur Teilnahme oder Ihre Einwilligung zur Verwendung ihrer Daten ohne Angabe von Gründen  wiederrrufen. Dazu genügt eine formlose E-Mail an die projektverantwortliche Person (bitte Projektkennung angeben).

-> Hinweis: durch die getrennte Erfassung Ihrer E-Mail Adresse und Ihrer Angaben im Fragebogen sehen sie diese Begrüßungsseite und DSGVO Hinweise doppelt! Wir bitten Sie, diesen Umstand zu entschuldigen!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung bei unserer Forschung, viel Spaß bei der Teilnahme und mit vielen Grüßen aus Hagen

Dipl.-Psych Wieland Fraas, Vanessa Weyrauch, B.Sc. und Sarah Goethe, B.Sc.

Hinweise zum Datenschutz

Grundsätzlich speichern und verarbeiten wir personenbezogene Teilnehmerdaten nur nach Ihrer Einwilligung. Der Zweck der Erhebung und Verarbeitung dieser Daten ist immer das jeweilige wissenschaftliche Forschungsvorhaben (siehe Projekttitel/Willkommenstext oben) oder die Bereitstellung eines Services für Hochschulangehörige.

Um an diesem Projekt teilnehmen zu können, müssen Sie Ihre Zustimmungserklärung zur Datenerhebung und -verarbeitung durch den entsprechenden Klick am Ende dieser Seite abgeben. Im Folgenden wird Ihnen die Möglichkeit gegeben, sich ausführlich über die Datenerhebung und -verarbeitung zu informieren und eine bewusste Entscheidung über Ihre Teilnahme und Zustimmung zu treffen.

Sollten Sie projektspezifische Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an die o.g. Projektverantwortung. Für allgemeine Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der FernUniversität. Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten finden Sie unter: https://www.fernuni-hagen.de/arbeiten/organisation/beauftragte/datenschutzbeauftragte.shtml.

Übergeordnete Kontaktmöglichkeit zur Datenverantwortung

Die Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung und der jeweils einschlägigen nationalen Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ("Stelle, die über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten entscheidet") ist die:

FernUniversität in Hagen
Universitätsstraße 47
58097 Hagen

Körperschaft des Öffentlichen Rechts
vertreten durch die Rektorin
Tel.: 02331 987 – 2400
E-Mail: rektorin@fernuni-hagen.de
http://www.fernuni-hagen.de/service/kontakt.shtml
Wenn Sie weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, klicken Sie bitte hier.