Questback Survey Questionnaire

Herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, an unserer Befragung teilzunehmen!


Für die tägliche lokale Berichterstattung spielen Sie eine wichtige Rolle – im Fokus der Kommunikationswissenschaft stehen Sie viel zu selten. Diese Studie hat daher das Ziel, übergreifende Erkenntnisse über Sie als freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Lokalen zu ermitteln. Sie ist Bestandteil eines größeren Forschungsprojektes, welches seine Arbeit im August 2018 begonnen hat. In diesem Fragebogen stehen Sie und Ihre persönlichen Ansichten, Ihre Tätigkeiten und Ihre Bewertung der Zusammenarbeit mit der Redaktion im Mittelpunkt - es gibt also keine richtigen und falschen Antworten.

Da es so wenige aktuelle Studien über freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gibt, ist der Fragebogen mit etwa 25 Minuten recht umfangreich, es wäre toll, wenn Sie ihn dennoch bis zum Ende ausfüllen. Selbstverständlich ist Ihre Teilnahme freiwillig.

Wir sind gespannt auf Ihre Antworten!

Anna-Lena Wagner und Wiebke Möhring
Institut für Journalistik der TU Dortmund

Bei Rückfragen und Anmerkungen: anna-lena.wagner@tu-dortmund.de


Warum erheben und verarbeiten wir Ihre Daten

Hinweise zum Datenschutz

  • Die Befragung ist anonym. Der Datensatz steht ausschließlich dem Team des Forschungsprojekts zur Verfügung. Die Darstellung der Ergebnisse dieser Befragung z. B. in wissenschaftlichen Aufsätzen und/oder Projektpublikationen wird keine Rückschlüsse auf einzelne Personen und Redaktionen zulassen.
  • Wir bitten Sie im Fragebogen, auf freiwilliger Basis die Zeitung und Lokalausgabe anzugeben, für die Sie schwerpunktmäßig tätig sind. Dies dient ausschließlich dazu, den Rücklauf der Befragung zu überblicken und allgemeine Aussagen über die Reichweite der Studienergebnisse machen zu können.
Wenn Sie mehr Information über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, bitte auf folgenden Link klicken.