Questback Survey Questionnaire

Bild.jpg
Schwangerschaftserleben während der Corona-Pandemie

Liebe werdende Mutter,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Studie – darüber freuen wir uns sehr. Bitte lesen Sie sich die folgenden Informationen sorgfältig durch. Sie können dann entscheiden, ob Sie teilnehmen möchten oder nicht.

WAS SIND DIE ZIELE UND FRAGESTELLUNGEN DIESER STUDIE?
Durch diese Studie möchten wir herausfinden, wie sich schwangere Frauen im Allgemeinen und während der Corona-Pandemie fühlen.

WELCHE DATEN WERDEN ERHOBEN?
Es werden Daten zum seelischen Wohlbefinden und Stresserleben während der Schwangerschaft erhoben. Zusätzliche Besuche in einer Klinik oder Praxis sind nicht erforderlich. Sie können die Fragen auf Ihrem Notebook oder Smartphone in Ihrem gewohnten Umfeld beantworten.

WER IST FÜR DIE STUDIE VERANTWORTLICH?
Die Studie wird in Zusammenarbeit zwischen der TU Dresden (PD Dr. habil. Susan Garthus-Niegel) und der Hochschule Fresenius am Standort Düsseldorf (Prof. Dr. Tobias Weigl) durchgeführt.

MÖGLICHE RISIKEN UND BELASTUNGEN
Die Beantwortung der Studienfragen erfordert einen Zeitaufwand von etwa 10-15 Minuten. Besondere Risiken und Belastungen entstehen nicht. Sollten Sie sich bei der Beantwortung der Fragen unwohl fühlen können Sie die Studie jederzeit ohne Angaben von Gründen abbrechen.

VERGÜTUNG
Nach Abschluss der Datenerhebung haben die Studienteilnehmerinnen die Möglichkeit an einer Verlosung von 10 Amazon-Gutscheinen im Wert von je 15 € teilzunehmen. Die Gewinnerinnen werden über eine freiwillig angegebene E-Mail-Adresse informiert.

SIE MÖCHTEN TEILNEHMEN? – SO GEHT’S!
Klicken Sie einfach auf den Button „Ich habe die Einwilligungserklärung gelesen und stimme der Speicherung meiner Daten für den angegebenen Zeitraum zu.“. Im Anschluss werden Sie direkt zum Online-Fragebogen weitergeleitet. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns durch Ihre Teilnahme an der Studie „Erleben der Schwangerschaft während der Corona-Pandemie“ unterstützen. Vielen Dank!

ZUSTIMMUNGSERKLÄRUNG
Die Verwendung Ihrer Angaben erfolgt nach gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und setzt vor der Teilnahme an der Studie die freiwillig abgegebene Einwilligungserklärung voraus, d. h., ohne die Einwilligung erfolgt keine Teilnahme an der Studie. Rückfragen zur Studie an das Studienteam sind jederzeit per E-Mail möglich.

Kontakt Studienleitung:                                                               
E-Mail: Susan.Garthus-Niegel@uniklinikum-dresden.de

Kontakt Datenschutz:
E-Mail: DSV@uniklinikum-dresden.de
Wenn Sie mehr Information über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, bitte auf folgenden Link klicken.