Questback Survey Questionnaire

Wohlbefinden im zweiten Lockdown:
Was hilft uns, um mit den Herausforderungen zurecht zu kommen und was kann uns unterstützen?

Liebe Teilnehmer*innen,

auch während des zweiten Lockdowns sehen wir uns einigen Herausforderungen und Veränderungen gegenübergestellt. Wie können wir in Zeiten von Kontaktsperre unser Wohlbefinden und unsere Lebenszufriedenheit aufrecht erhalten? Hierbei sind  Ihre Einschätzungen und Erfahrungen von großer Bedeutung und wir bedanken uns vorab für Ihr Interesse an der Teilnahme!

Mit dieser Umfrage laden wir Sie dazu ein, Ihre Einschätzungen vorzunehmen, um neue Erkenntnisse zu unterstützen. Mit Ihrer Teilnahme können Sie dreimal unterstützend mitwirken. Nach der jetzigen Kurzumfrage erhalten Sie jeweils im Abstand von einer Woche eine Einladung, an dem 2. und 3. Part der Umfrage teilzunehmen (Bearbeitungsdauer: ca. 4 Min.).

Das Mindestalter zur Teilnahme beträgt 18 Jahre.

Bitte lesen Sie zunächst die Hinweise zur Beantwortung aufmerksam durch. Denken Sie dabei nicht zu lange über eine Aussage nach, sondern treffen Sie Ihre Wahl möglichst spontan. Falls keine der Antwortmöglichkeiten exakt auf Sie zutrifft, wählen Sie die Alternative aus, die am ehesten passt. Bedenken Sie, dass es bei der Beurteilung der Aussagen ausschließlich um Ihre persönliche Einschätzung geht und es keine richtigen oder falschen Antworten gibt.

Die Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig. Ihre Einwilligung in die Teilnahme können Sie jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Sämtliche Angaben werden anonym gespeichert und ausgewertet und für Zwecke wissenschaftlicher Forschung verwendet.

Durch Ihre Mitarbeit unterstützen Sie ein aktuelles Forschungsprojekt des Departments of Community Health der Hochschule für Gesundheit und tragen zu neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen bei.

Als Dankeschön: Unter den Teilnehmer*innen, die die Umfrage vollständig ausgefüllt haben, werden nach Zufallsprinzip 3 Amazon-Gutscheine im Wert von 25€ verlost. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihre individuelle Auswertung zu erhalten.

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Bereitschaft, an der Umfrage teilzunehmen!

_________________________________________________________________


Wie Sie uns erreichen:

Hochschule für Gesundheit
Department of Community Health
Arbeitsbereich der Gesundheitspsychologie
Prof. Dr. Anna Mikhof
E-Mail: anna.mikhof(at)hs-gesundheit.de
Wenn Sie mehr Information über die Verarbeitung Ihrer Daten wünschen, bitte auf folgenden Link klicken.

Bitte hier bestätigen, wenn Sie an der Umfrage teilnehmen möchten: